Whatsapp haken blau ausmachen

Blaue Haken in WhatsApp deaktivieren
Contents:
  1. WhatsApp: So deaktivieren Sie die blauen Haken - Bilder, Screenshots - COMPUTER BILD
  2. Feedback senden
  3. Wie dürfen wir Dich bei Nachfragen kontaktieren?
  4. Gelesen-Status für Android-Smartphones ausschalten

WhatsApp: So deaktivieren Sie die blauen Haken - Bilder, Screenshots - COMPUTER BILD

So kannst du selbst längere Nachrichten lesen, ohne die blauen Häkchen auszulösen. Aber Vorsicht: Die Nachricht nicht versehentlich öffnen.


  1. WhatsApp: Nachrichten lesen, ohne den blauen Haken zu hinterlassen.
  2. gps tracker mit handy app.
  3. Netter Service oder böse Kontrolle?.
  4. pc überwachung app.
  5. handy überwachen!

Ähnlich funktioniert das heimliche Nachrichten-Lesen in der Chat-Übersicht. Wenn du das Smartphone quer hältst, siehst du nicht nur die ersten Wörter, sondern kannst sogar noch mehr von der Message lesen. Denn: Ohne Netzverbindung wird auch keine Lesebestätigung verschickt. Aber Vorsicht: Gehst du wieder online und öffnest dann WhatsApp, färben sich die grauen Häkchen blau.

Feedback senden

Diese 10 Dinge kennst du nur, wenn du in einer WhatsApp-Gruppe bist. Home Lifestyle. Inhalt: 1. Nachrichten mehr Ausdruck verleihen: WhatsApp-Schrift formatieren 5. Wie bei jeder Messenger App kann man auch bei WhatsApp die verschiedensten Dinge seines alltäglichen Lebens mit seinen Freunden teilen.

Wie dürfen wir Dich bei Nachfragen kontaktieren?

Wer jedoch nicht alles von sich preisgeben oder genau bestimmen möchte, wer die geteilten Infos anschauen kann, sollte sich diese Tipps und Tricks für WhatsApp ganz genau anschauen. Jeder kennt sie: Die Freunde, die nachfragen warum man nicht antwortet, obwohl man doch online ist.


  • WhatsApp lesen ohne blaue Haken.
  • Aktuelle Beiträge!
  • link para descargar whatsapp sniffer gratis.
  • WhatsApp: Blaue Haken deaktivieren - so geht's - FOCUS Online.
  • handy spion sms!
  • videoüberwachung auf handy.
  • Die Antwort ist meist ganz einfach: Manchmal hat man eben keine Lust oder keine Zeit binnen kürzester Zeit zu antworten. Der WhatsApp-Online-Status verrät dem Chatpartner allerdings, wann man zuletzt online war und enttarnt so häufig die eigene Schreibfaulheit. Ähnlich wie bei der Anzeige der letzten Online-Aktivität können auch die blauen Haken bei WhatsApp manchmal zu viel verraten.

    Die berüchtigte Lesebestätigung verrät, ob eine Nachricht bereits gelesen wurde oder nicht. Dank dieses einfachen WhatsApp-Tricks muss man sich endlich nicht mehr mit Samthandschuhen zwischen den Chats bewegen. Wer jedoch nicht möchte, dass Fremde das eigene Bild ansehen können, kann mit einem leichten Trick das WhatsApp-Profilbild verbergen. Einfach in den Datenschutz-Einstellungen auswählen, dass lediglich die eigenen Kontakte oder niemand das eigene Bild anschauen kann.

    Dabei hilft weniger ein WhatsApp-Trick als vielmehr radikales Durchgreifen: Wer nicht nur möchte, dass die unbekannten Nummern das WhatsApp-Profilbild nicht einsehen können, sondern einen gar nicht erst weiter kontaktieren können, sollte die störenden Nummern und Chats ganz blockieren. Über das Plus in der oberen rechten Ecke können nun weitere Kontakte zur Sperrliste hinzugefügt werden.

    Gelesen-Status für Android-Smartphones ausschalten

    Wenn die Finger wieder einmal schneller tippen als das Gehirn denken kann, werden manchmal Nachrichten verschickt, die man gerne direkt wieder zurücknehmen würde. Während dies bei einem Gespräch von Angesicht zu Angesicht nicht möglich ist, hat man bei der kostenlosen Messenger App gerade noch Glück gehabt. Hierfür tippt man lange auf die Nachricht, bis am oberen Rand ein kleiner Papierkorb angezeigt wird.

    Wenn man diesen nun antippt, kann man auswählen, ob die Nachricht nur für sich selbst oder für alle Chatmitglieder gelöscht wird.

    Eine unüberlegte WhatsApp-Nachricht zurückholen ist also kein Problem. Dank dieses kleinen WhatsApp-Tricks kann wieder durchgeatmet werden! Und schon ist man Mitglied von noch einer Gruppe bei WhatsApp.

    Geheime WhatsApp Tricks, die du noch nicht kennst!

    Familien-, Arbeits- oder Geburtstagsgruppen und dann noch die dazugehörigen Gruppen für die Geschenkeplanung — nach einiger Zeit wird das Chatfenster in WhatsApp mit Gruppenchats und den normalen Konversationen überhäuft. Wer soll da noch den Überblick behalten? Um zu vermeiden, dass besonders wichtige WhatsApp-Chats in der Nachrichtenflut untergehen, kann man diese am Anfang der Chatliste anpinnen.

    Bis der Pin wieder manuell entfernt wird, findet man den Chat dann stets am oberen Bildschirmrand — perfekt um den Überblick zu behalten! Einfach auswählen, ob der Chat für acht Stunden, eine Woche oder gleich ein ganzes Jahr stummgeschaltet werden soll und schon kann der wohlverdiente Urlaub genossen werden.